Biographie

EnglishDeutschBosanski

Sanel Redžić ist einer der virtuosesten Gitarristen der jungen Generation, dem viele Fachleute eine glänzende weltweite Karriere prophezeien. Der Musiker hat sich mit seinem Repertoire zwischen Barock und Gegenwart auf vielen internationalen Spitzenfestivals einen gewichtigen Namen erspielt.

Er wurde am 25. Juli 1988 in Tuzla, Bosnien – Herzegowina geboren.

„Gitarrist mit beeindruckenden Fähigkeiten…“
Jazzthetik, Germany

„herausragender Vertreter der jungen Gitarristengeneration, der mit ungewöhnlicher musikalischer Reife überrascht. “
Bonner Meisterkonzerten, Germany

“His performance expressed precisely the profoundness and dignity of the music in a refined manner with a controlled sound.”
Gendai guitar magazine, Japan

“The moment he touches the strings, his spirit enters the Music. He is totally commited to his music.”
Gitaarsalon Enkhuizen

Seinen ersten Gitarrenunterricht erhielt er mit acht Jahren an der Musikschule in Tuzla bei seinem Lehrer Predrag Stanković, ein Jahr später gab er sein erstes Solokonzert in Tuzla. 2007 wurde er an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar immatrikuliert und studierte bei Prof. Thomas Müller – Pering und Ricardo Gallen.

Während seines Studiums besuchte er zudem diverse Masterklassen bei David Russell, Costas Cotsiolis, William Kanengiser, Aniello Desiderio, Denis Azabagić, Dejan Ivanović, Petr Saidl, Jorgos Panetsos, Thomas Offerman, Jozef Zsapka, Darko Petrinjak u.a.

Bis heute begeisterte er bei mehr als eintausend Auftritten in Bosnien, Kroatien, Serbien, Slowenien, Ungarn, Bulgarien, Ukraine, Polen, Österreich, Deutschland, der Schweiz, Spanien, Italien, Frankreich, Niederlande, Griechenland, Portugal, Chile, Mexiko, China, Japan, Indien und USA das Publikum und die Fachpresse. Er konzertierte auf profilierten Bühnen, wie dem Concertgebouw Amsterdam, Tokyo Bunka Kaikan Recital Hall, Yamaha Concert Hall und Hakuju Concert Hall Tokyo, Carl-Orff-Saal im Gasteig in München, National Philharmonic of Ukraine, Philharmonic Paul Constantinescu Ploiesti u.a.

In namhaften Wettbewerben im In- und Ausland in Tokyo, und Tychy, dem „Forum Gitarre Wien“, Markneukirchen, Changsha in China, „Anna Amalia“ Weimar, „Andres Segovia“ Velbert, Kutna Hora, „Guitarmania“ in Lissabon oder dem „Guitar Art Festival“ in Belgrad, erspielte er sich wichtige Hauptpreise. Mittlerweile ist er auch als Juror bei Gitarrenausscheiden sehr gefragt und lehrt selbst bei Meisterkursen.

Seit 2006 hat Sanel Redžić CDs in Sarajevo und Leipzig aufgenommen. Letztere entstand in Zusammenarbeit mit dem Mitteldeutschen Rundfunk. Die aktuelle CD, produziert in Köln, erscheint Anfang April 2013. Außerdem wirkte er in vielen Rundfunk- und Fernsehproduktionen mit und spielte mit diversen Orchestern.